[1985]

 

Seit der Übernahme durch Hans Leuthard vertrieb die HILBA-Geräte AG erfolgreich kundenspezifische Schneckengetriebe. Der Erfolg veranlasst die Firma dazu, eine ganze Reihe von Schneckengetriebe mit Achsabstand von 12 bis 31mm zu entwickeln.