[1985]

 

Im Jahre 1985 hatte die Warenhauskette Jelmoli in der ganzen Schweiz fünfzig Standorte. Zu besonderen Gelegenheiten, wie Weihnachten oder Ostern war eine thematisierte Dekoration mit beweglichen Figuren eine hervorragende Möglichkeit, um das eigene Geschäft positiv ins Gespräch zu bringen. Kinder und Erwachsene werden direkt angesprochen und zum Verweilen und Wiederkommen animiert. Die elektromechanischen Figuren und die bezaubernden Dekorationen haben die Augen ihrer Kundschaft leuchten lassen.

Zu Weihnachten 1985 wurden für sämtliche Filialen bis zu mannshohe, bewegliche Figuren gebaut. HILBA lieferte über 500 unterschiedliche, an die Funktion angepasste Antriebe.